Zonta International Foundation: Let's learn Madagascar

Lernprojekt in Madagaskar

Seit 2016 unterstützt der Zonta Club Bad Soden-Kronberg das Unicef-Projekt „Let’s learn Madagascar“. Dabei handelt es sich um ein integriertes Programm für heranwachsende Mädchen, das ihnen eine Ausbildung in einer sicheren Umgebung anbietet.

In Madagaskar leben rd. 90 Prozent der Bevölkerung von weniger als 2 US-Dollar am Tag. Darunter leiden am meisten die Kinder und vor allem die Mädchen. „Let’s learn Madagascar“ ist das einzige Projekt, das die Gleichberechtigung bei der Ausbildung berücksichtigt.

Ziel des Projekts: Ausgeschlossenen Mädchen eine Ausbildung in einer sicheren, geschützten Umgebung zu bieten, u.a. in Kooperation mit dem nationalen Erziehungsministerium.

1) Erreichen der Kinder, die nicht zur Schule gehen.
2) Erweiterung der Ausbildung der Mädchen.
3) Verbesserung der Qualität für die Lernenden.

Hinternisse: Mehr als ein Viertel der Kinder in Madagaskar haben keinen Zugang zu einer formellen Ausbildung. Eines von drei Mädchen wird schwanger, bevor sie 18 Jahre ist. Die Eintrittsgebühren für Sekundarschulen sind unerschwinglich für Familien und zwingen die Eltern, eines der Kinder für die Fortsetzung der Ausbildung auszuwählen. Die Mädchen bleiben dabei oft zurück. Beinahe zwei Drittel der Lehrer haben keine formelle Ausbildung. Die Ausstattung und Infrastruktur der Schulhäuser ist ungenügend, zu wenig sanitäre Einrichtungen und Wasser. Die Schulklassen sind während der entscheidenden Entwicklungsstadien übermässig groß.

Zuletzt hatte sich der Zonta Club Bad Soden Kronberg mit einem Stand am Weihnachtsmarkt in Bad Soden beteiligt und 2016 aus dem Erlös 6.000 US-Dollar nach Madagaskar überwiesen.

Kontakt: Dr. Antje Reimann-Manai, Tel. 0173 6704940, praesidentin@zonta-badsoden.de

Spenden gegen Spendenquittung: Verein der Freunde von Zonta International e.V., Commerzbank Königstein IBAN DE 50 5004 0000 0370 7122 00, BIC COBADEFFXXX

Finanzielles Ziel von Zonta International 2016 bis 2018: 1.000.000 US-Dollar an den US Fund for UNICEF