Chronik - 30 Jahre Zonta Club Bad Soden Kronberg

08. Juni 1987

Gründung des Zonta Clubs Bad Soden-Kronberg, Club no. 1179 of Zonta International,

30. April 1988

Charter-Feier im Schlosshotel Kronberg, u.a. mit Hannelore Kohl und US-Generalkonsul Alexander Rattray; Reinerlös von 14.000 DM zugunsten des Kuratoriums ZNS, der Hannelore Kohl Stiftung für Verletzte mit Schäden des zentralen Nervensystems

1988 bis 1990

Organisation von Hilfsgütertransporten für Frauen im Bosnienkrieg

Herbst 1990

Gründung des innerdeutschen Gesprächskreises unter Federführung von Dr. Ingrid Gräfin zu Solms-Wildenfels, um den Zonta-Gedanken nach Ostdeutschland zu tragen

Juni 1991

Burgfest in Königstein, Reinerlös 6.000 DM zugunsten der Arque-Arbeitsgemeinschaft für querschnittgelähmte Kinder

1992

Gründung des Zonta Clubs Weimar Area als erster ostdeutscher Club und Übernahme einer Patenschaft für den Club

23. Juni 1995

Benefizkonzert im Kurhaus Bad Soden gemeinsam mit dem Sinfonieorchester der Musikhochschule Frankfurt am Main; der Erlös von 5.000 DM wurde an die Mukoviszidose-Abteilung der Uniklinik Frankfurt am Main überwiesen

Dezember 1996

Benefizkonzert im Augustinum Bad Soden mit den Zontians Claudia Schellenberger (Flügel), Yvonne Steinkamp-Deetjen (Gesang) und Maria Grünefeld-Mucke (ZC Bad Homburg, Rezitate); der Erlös von 2.500 DM wurde vom Verein der Freunde von Zonta um 7.000 DM aufgestockt und ging an die Frauentherapie Camille in Königstein

26./27. Juni 1998

Benefizveranstaltung anlässlich des 10jährigen Geburtstages des Zonta Clubs Bad Soden-Kronberg zugunsten des Alten- und Pflegeheims St. Elisabeth in Bad Soden

Juli 2000

Spende von 3.500 DM an das Kaiserin-Friedrich-Haus, Alten- und Pflegeheim in Kronberg

Mai 2004

Benefizveranstaltung im Augustinum Bad Soden zugunsten des internationalen Zonta-Projekts gegen den Menschenhandel in Bosnien-Herzegowina

2006

3. Benefiz-Golfturnier; Erlös von 9.000 Euro zugunsten des Projekts Schmetterling, Erlös von 3.000 Euro an das St. Francis Homecraft Center in Poli Sangisi, Tansania

Mai/Juni 2008

20 Jahre Zonta Club Bad Soden-Kronberg, Anwältin x Ates in der Kirche in Schönberg…

2008 bis 2010

erste Internet-Aktion zu „Zonta says NO“, Spende von 12.000 Euro zugunsten des St. Francis Homecraft Center in Poli Sangisi, Tansania;

erstmals Unterstützung des Projekts „Mama lernt Deutsch“ in Kronberg mit 1.640 Euro, die auf dem Kronberger Flohmarkt erwirtschaftet wurden

2010 bis 2012

Organisation einer Podiumsdiskussion in der Nationalbibliothek Frankfurt gemeinsam mit dem Zonta Club Frankfurt II Rhein Main zum Thema Zwangsheirat; der Erlös von 4.000 Euro ging an die Opfer;

Veranstaltung in Kooperation mit dem Verein Musik hilft brachte 6.000 Euro für das Tansania-Projekt St. Francis Homecraft Center in Poli Sangisi

1.200 Euro gingen an das Projekt „Auszeit“ der Ökumenischen Diakoniestation Kronberg-Steinebach, das die pflegenden Angehörigen von Demenzkranken entlastet.

2012

erstmals Beteiligung am Neujahrsempfang der Stadt Bad Soden

3.000 Euro für St. Francis Homecraft Center in Poli Sangisi, Tansania

500 Euro für Mädchen Foto-Projekt in Nied

31. Januar 2013

Benefizkonzert "Musikalisch-literarische Soirée" mit Sabine Fischmann im Augustinum Bad Soden zugunsten des Frauenhauses Hofheim, Erlös 6.800 Euro

27. März 2013

Benefizkonzert "Musik hilft" Frauen in Zusammen mit Ars Vivendi in Hofheim zugunsten des Frauenhauses in Hofheim, Erlös 6.800 Euro

08. Februar 2015

Benefizkonzert mit den Preisträgern Jugend musiziert sowie den Zonta-Mitgliedern Yvonne Steinkamp-Deetjen (Sopranistin) und Claudia Hauk-Schellenberger (Pianistin) im Augustinum Bad Soden zugunsten des Internationalen Zonta-Projekts gegen Kinderehen in Niger, Erlös 4.000 Euro

2016

Spende von 5.000 US-Dollar an Zonta International für das Projekt HIV-freie Generation in Ruanda
Spende von 2.000 US-Dollar an Zonta International für das Projekt St. Francis Homecraft Center in Poli Sangisi, Tansania;

24. September 2017

Benefizveranstaltung zum 30-jährigen Bestehen des Zonta Clubs Bad Soden-Kronberg mit Veröffentlichung eines Kunstkalenders FrauenBilder, der aus eine Schülerkunstwettbewerb entstanden ist